Klassenfahrt der R9a und R9b nach Wiesbaden

Vom 09.05.22-13.05.22 waren die Klassen R9a und R9b mit den Klassenlehrerinnen Frau Nurestani-Gassem und Frau Haarmann sowie mit Herrn Pfandler auf einer Klassenfahrt in Wiesbaden. Am Tag der Ankunft haben die beiden Klassen einen Tagesausflug in die Wiesbadener Innenstadt unternommen. Mit einer Stadtf├╝hrerin wurde eine Stadttour durch Wiesbaden gemacht. Es wurden viele interessante Informationen, die in der Geschichte von Wiesbaden eine gro├če Rolle gespielt haben, an uns weitergegeben, wie zum Beispiel Denkm├Ąler, Villen, Brunnen und das ber├╝hmte Casino. Besonders interessant war das Casino f├╝r die Sch├╝leri*innen. Am Dienstag haben sich beide Klassen auf eine Wanderung nach R├╝desheim vorbereitet. Nach ein paar Wanderstunden sind alle beim ÔÇ×NiederwalddenkmalÔÇŁ angekommen, um dann mit der Seilbahn wieder zur├╝ck an den Start zu fahren. Das war ein tolles Erlebnis. Im Anschluss daran haben sich alle auf der einst├╝ndigen Schiffsfahrt entspannt. Am 3. Tag haben die Kinder an dem Workshop ÔÇ×Animate itÔÇŁ teilgenommen, bei dem es darum ging selber einen Stop-Motion Film zu drehen (siehe Video unten). An dem Tag durften die Sch├╝ler*innen erstmal alles ausprobieren, um dann am Donnerstag einen richtigen Film zeigen zu k├Ânnen. Auch geh├Ârte zu einem Programmpunkt bei einer Stadtrallye ein Kreuzwortr├Ątsel ├╝ber Wiesbaden zu vervollst├Ąndigen, bei dem die Gewinnergruppen von ihren Klassenlehrerinnen einen kleinen Preis erhielten. Zum Abschluss der letzten Nacht in Wiesbaden gab es einen Filmabend f├╝r alle. Am Freitag ging es dann morgens wieder Richtung Hanau.

Verfasst von Venus Okonkwo & Ria Susnjara

Zu sehen sind alle im Rahmen eines Workshops zum Thema Animationsfilme ertellten Beitr├Ąge beider Klassen.
Scroll to Top