Klassenfahrt der R5a nach Gedern

Vom 09.05.2022 bis 13.05.2022 wurde der Gederner See von der Klasse R5a mit Frau J. Reitz und Herrn Weingarten unsicher gemacht.

Am ersten Tag bezogen wir unsere Ferienh├Ąuser und erkundeten die Umgebung. Am Abend machten wir gemeinsam ein Lagerfeuer, wof├╝r wir das Holz aus dem Wald sammelten.
Ps: Die erste Nacht war sehr kurz.
Am zweiten Tag ging es schon fr├╝h auf den Hohenrodskopf. Erst kletterten wir 3 Stunden im Kletterwald, dann fuhren wir eine Runde Sommerrodelbahn und am Ende spielten wir noch Minigolf gegen unsere Lehrer. Leider haben die Lehrer gewonnen. Am Abend machten wir wieder ein Lagerfeuer und grillten Marshmallows. Ebenfalls hatten wir die M├Âglichkeit Fu├čball zu spielen.
Am dritten Tag waren wir, unter Aufsicht von Frau J.Reitz, schwimmen im Gederner See und k├╝hlten uns von den 25 Grad ab. Davor machte Herr Weingarten um 7 Uhr Fr├╝hsport mit uns. Dazu sollten wir kleine H├╝gel hoch und runterlaufen oder Liegest├╝tze machen. Am Anfang war es echt hart, aber irgendwann machte es Spa├č, sodass wir uns hinlegten und die Berge runterrollten. Am Nachmittag haben wir eine F├╝hrung um den Gederner See gemacht und erfuhren zeitgleich etwas dar├╝ber, wie die Menschen fr├╝her Feuer gemacht haben. Dies sollten wir auch probieren, um anschlie├čend Folienkartoffeln mit Kr├Ąuterquark zu essen.
Am Donnerstag hatten wir Zeit f├╝r uns und wir konnten uns aussuchen, was wir machen wollten. Wir haben u.a. Fu├čball und Basketball gespielt. Ebenfalls war ein Teil nochmal im Gedener See schwimmen. Den letzten Abend haben wir zusammen Stockbrot an unserem Lagerfeuer gemacht.
Am Freitag ging es dann leider wieder nach Hause.

Scroll to Top